Category: Allgemein

Veranlagungsverfügung online herunterladen

Die vorläufige Bewertung ist vollständig computerisiert und hat keinen menschlichen Eingriff und wird an das Centralized Processing Center (CPC) delegiert. Wenn jedoch keine Fehler gemacht wurden und Sie mit den Von CPC/Computersystem vorgenommenen Anpassungen nicht einverstanden sind, können Sie einen Online-Korrekturantrag gemäß Abschnitt 154(1) einreichen, in dem die Korrektur des Fehlers in Abschnitt 143 (1) in der Intimation des Abschnitts 143(1) geschätzt wird. Beziehen Sie sich auf unseren Artikel über die Einreichung von Berichtigungsanträgen. Nachdem die Einkommensteuererklärung von CPC verarbeitet wurde, erhält der Steuerpflichtige eine Intimation an seiner registrierten E-Mail-ID. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Intimationsreihenfolge erneut zu senden. Stimmt der Steuerpflichtige jedoch der Von der Einkommensteuerbehörde erhobenen Steuerforderung zu, nachdem er wie oben vorgenommene Anpassungen vorgenommen hat, ist der Steuerpflichtige verpflichtet, diese Steuern zu entrichten. Lesen Sie unseren Artikel über OLTAS challan Zahlung, wie Steuern zu zahlen. Wenn Sie jedoch auf Verlangen, die in diesem Abschnitt erhoben werden, Steuern zahlen, wählen Sie bitte “Steuer auf regelmäßige Veranlagung (400)” unter der Art der Zahlung im Challan. Daher sind Intimationsmitteilungen ein Kommunikationsmittel der Einkommensteuerabteilung über alle erforderlichen Fragen oder Bewertungen.

Andeutungen der Einkommensteuerbehörde sollten von den Steuerzahlern immer ernst genommen werden. Sie sollten auf Intimation innerhalb der vorgeschriebenen Frist reagieren, die die Situation sogar verschlimmern kann. Wenn Sie den genannten Fehlern zustimmen, können Sie eine Berichtigung einreichen, und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die Intimation irrtümlich erhalten haben, können Sie eine Beschwerde einreichen. Falls Sie mit der Bearbeitung Ihrer Berichtigungsrücksendung durch CPC nicht zufrieden sind, können Sie auch Online-Beschwerden einreichen oder sich an Ihren Gutachter wenden. Im Falle einer zufriedenstellenden Maßnahme von CPC/Assessing Officer können Sie eine Beschwerde beim Ombudsmann für Einkommensteuer einreichen. Einkommensteuererklärungen sollten von Angestellten, Selbständigen, Unternehmen, Firmen, Hindu-Ungeteilten Familien usw. eingereicht werden. Die Einreichung von Einkommensteuererklärungen kann online über das Webportal der Einkommensteuerabteilung erfolgen. Dieser Prozess der Einreichung der Einkommensteuererklärung wird als E-Filing bezeichnet. Die Einkommensteuerbehörde führt eine vorläufige Veranlagung aller eingereichten Steuererklärungen durch und informiert die Steuerpflichtigen über das Ergebnis dieser vorläufigen Veranlagung. Diese Bewertung umfasst in erster Linie Arithmetikfehler, interne Inkonsistenzen, Steuerberechnung und Überprüfung der Steuerzahlung. Eine solche Mitteilung an den Steuerpflichtigen nach der vorläufigen Beurteilung wird als Intimation nach Section 143(1) bezeichnet.

Falls Sie in der Lage sind, die Fehler zu identifizieren, die Sie bei der Einreichung Ihrer Rücksendung von der 143(1) Intimation gemacht haben, und sie können durch Einreichung einer überarbeiteten Steuererklärung behoben werden, tun Sie dies bitte, indem Sie sich in die Website zur Einkommensteuer-Einreichung einloggen.